geschlossen

  • Schwimmbecken mit 6 Bahnen à 50 m
  • Sprungturm (1, 3, 5, 7,5 und 10 Meter), Wassertiefe 4,60 m
  • Sprungbretter 1 und 3 Meter
  • Nichtschwimmerbecken, Wassertiefe 0,60 – 1,30 m
  • Becken mit variabler Wassertiefe im Innenbereich
  • Babybecken mit Sonnenschutz, Wassertiefe 0,40 m
  • Ruheplätze Innen- und Außenbereich
  • Rutsche, 60 m
  • Beachvolleyball
  • Zwei Tischtennisplätze und ein Kicker
  • Fußballfeld mit zwei Toren
  • Kiosk/Cafeteria

Entfall des Herbstbetriebes - Rolandsbad ab 12.09.2022 geschlossen!

Der ursprünglich ab dem 12.09.2022 geplante Start in den Herbstbetrieb wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Grund hierfür ist die Aufforderung der Bundesregierung und der Bundesnetzagentur zur Reduzierung der Gasverbräuche um mindestens 20 Prozent. Diese Maßnahme ist notwendig um einem möglichen Engpass der Gasversorgung in den Wintermonaten vorzubeugen.

 

Außenbecken stellen, bezogen auf die gesamte Wasserfläche, die größten Energieverbraucher der Paderborner Schwimmbäder dar und können derzeit nur mit einer Gasheizung betrieben werden. Insbesondere der Energieeinsatz außerhalb des Sommers ist enorm und das Einsparpotenzial für Gas in diesen Becken besonders groß. Um das Ziel einer deutlichen Einsparung der Gasverbräuche zu erreichen, muss der Herbstbetrieb in diesem Jahr entfallen.

 

Saisonkarten können in der Woche vom 12.09. - 17.09.2022 Montag, Mittwoch u. Freitag von 7 bis 14 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 12 bis 19 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 13 Uhr an der Kasse des Rolandsbades zurückgegeben werden.


Kontakt:

Rolandsbad Paderborn
Stolbergallee 20
33102 Paderborn
Telefon 0 52 51.33 32 7

Das Rolandsbad in Paderborn

Das große Paderborner Freibad bietet eine gute Alternative bei der Freizeitgestaltung. Sechs verschiedene Becken laden Jung und Alt zum Baden ein.

Für Wagemutige ist der Sprungturm mit seinen fünf verschiedenen Höhen (bis 10m) das richtige Sport- und Spielgerät. Weniger hoch, aber fast so schnell ist die kurvenreiche Wasserrutsche.

In der Sonne das Leben genießen lässt es sich hervorragend auch auf der von sanften Hügeln umrahmten Liegefläche. Daran angeschlossen befindet sich ein Kinderspielplatz, der widerum in direkter Nähe zu dem Kleinkinderschwimmbecken platziert ist. Letzteres bietet den Kleinsten die Möglichkeit zum Spielen und Rutschen.

Das direkt ans Hauptgebäude angrenzende Becken ist per Schwimmkanal mit dem Gebäude verbunden und verfügt über Sprudelspritzen und Unterwasserscheinwerfer. Wasserspeier und Bodensprudler erfrischen ebenfalls das daran angrenzende Becken. Bei dem vorgenannten handelt es sich um ein Nichtschwimmerbecken, d.h. die Wassertiefe liegt zwischen 0,6 und 1,30 Metern.

Das im hinteren Bereich liegende Schwimmerbecken (Wassertiefe 1,80 Meter) ist 50 Meter lang und verfügt über sechs Bahnen mit Startblöcken.

Es gibt mehrere Außenduschen, zahlreiche Bänke und Picknickgarnituren. Zwei Tischtennisplätze, ein Beachvolleyballfeld, ein Fußballfeld mit zwei Toren und ein Kicker laden die Freizeitsportler zum Wettkampf ein.

Ein Kiosk sorgt auch für die Zufriedenstellung der kulinarischen Bedürfnisse unserer Besucher.

Das Bad ist behindertengerecht eingerichtet.

Kurzum: Das Rolandsbad kann sich sehen lassen. Es fügt sich ein in die Vielfalt der Sport- und Freizeitangebote, die unserer Stadt den Titel "Sportstadt" eingebracht haben.

Also: Eintauchen, Spielen, Genießen, Sport treiben! Bei uns im Rolandsbad